Zarina Kassir

Aus Dead by Daylight Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
ZARINA KASSIR
US storeBackground.png

Zarina ist in einem libanesischen Haushalt in Brooklyn aufgewachsen und hatte mit zwei einzigartigen kulturellen Identitäten zu kämpfen. Sie hatten den Eindruck, dieser Unterschied der Kulturen sei als schwarze Zielscheibe auf ihre Rücken gemalt. Um Spott und Mobbing zu zu vermeiden, hatte sie beobachtet, was beliebte Kinder mochten. Daraus zog sie ihre Schlüsse, welches Bild sie bei den anderen erzeugen musste. In der Schule ließ sie sich immer nur "Karina" nennen, färbte ihre Haare heller und warf ihr "ausländisches" Essen in den Müll. Zu Hause war ständig der Nachrichtenkanal eingeschaltet, Eilmeldungen über Ungerechtigkeiten zogen immer Zarinas Aufmerksamkeit auf sich und inspirierten sie dazu, eigene Storys zu produzieren. Als Teenager wehrte sie sich nicht mehr gegen ihrer richtigen Namen und ihre Wurzeln,sie lieh sich die Digitalkamera ihres Vaters, um Personen in ihrem Umfeld in Bay Ridge zu interviewen. Indem sie ihre Inhalte online stellte, baute sie langsam eine loyale Gefolgschaft auf. Jede Woche wählte sie ein neues Problem aus und forderte die Leute dazu auf, ihre Gedanken dazu vor der Kamera auszusprechen.Als sie von dem Gerücht hörte, dass der Besitzer eines Fast-Food-Restaurants seine Angestellten ausnutzen würde, beschloss sie, alsverdeckte Ermittlerin einen entlarvenden Beitrag zu produzieren. Sie änderte ihr Aussehen, legte sich einen falschen Akzent zu und verschaffte sich eine Anstellung als Bedienung in dem Restaurant. Nach drei Wochen unbezahlter Arbeit wurde sie gefeuert, als sie ihren Lohn einforderte. Als Vergeltung postete sie Clips vom missbräuchlichen Verhalten des Restaurantbesitzers. Innerhalb weniger Stunden griffen die Nachrichten ihre Story auf. Doch irgendwie nahm alles eine Wendung und es wurden Sympathien für den Restaurantbesitzer erzeugt.

Durch diese Erfahrung verbittert, beschloss Zarina, eine unabhängige Produzentin und Filmmacherin zu werden. Ihr erster Spielfilm war für einen Schulwettbewerb, inspiriert von einem Gedicht aus dem Englischunterricht über Sacco und Vanzetti, zwei italienische Migranten, die wegen Mordes hingerichtet wurden, obwohl ihre Schuld umstritten war. Ihr Film gewann den ersten Preis und beförderte sie als kompromisslose Dokumentarfilmerin nach oben. Monate später stand ihre Welt auf dem Kopf. Eine öffentliche Überwachungskamera hatte ihren Vater dabei gefilmt, wie er nur wenige Blocks von zu Hause entfernt zwei Becher Kaffee um eine Strassenecke trug. Ein großer Mann mit Kapuze stand hinter ihm. Der Mann rief ihrem Vater etwas zu, woraufhin dieser erschreckt einen Schritt zurück machte. Plötzlich und unerwartet stieß der Mann ihn auf die Strasse, als ein Auto vorbeifuhr. Sein Tod verpasste Zarina eine Schockwelle aus Zorn und Schmerz, die sie zerbrechen ließ. Der Täter, Clark Stevenson, wurde schon bald festgenommen und wegen Totschlags eingesperrt.

Nach und nach war Zarina wie besessen von Clark - von seiner Bande "IR-28", seinem kurzen Gefängnisaufenthalt und seinem offensichtlichen Mangel an Reue. Ein Jahr verging, und sie hatte genug über Clark in Erfahrung gebracht, um sein Verbrechen in neuem Licht zu sehen. Mit dem letzten Rest ihres Erbes kaufte sie eine neue Kamera sowie ein Flugticket nach Nebraska und bestach ihren Direktor der Strafanstalt Hellshire, damit sie Clark interviewen konnte. Sie filmte ihrer erstes Treffen und fragte ihn nach ihrem Vater, seiner Bande und seinen gewalttätigen Neigungen. Clark weigerte sich, zu reden, aber in den folgenden Wochen nutzte sie ihre Forschungen, um bei ihm die richtigen Knöpfe zu drücken und letztendlich ein Geständnis zu einem vorsätzlichen Verbrechen zu bekommen. Zarinas Film wurde ein Tribut an ihren Vater und die Blutspuren, die von Bandengewalt ausgingen. Als die Story endlich von den Nachrichten aufgegriffen wurde, lag das nur daran, dass der Film internationale Ankerkennung gefunden hatte. Einige Insassen kontaktieren sie, als sie von ihrer Dokumentation hörten. Die meisten von ihnen erzählten exzentrische Anekdoten in der Hoffnung gefilmt zu werden. Doch eine Geschichte stach unter den anderen hervor: Ein kompletter Flügel der Strafanstalt Hellshire war wegen "Massakers des Irren Mick" abgeriegelt. Die offizielle Story erzählte von einem irischen Gesetzlosen, der den Direktor und seine Wächter herzlos abgeschlachtet hatte. Durch ihre Arbeit an dem Film über Sacco und Vanzetti wusste sie, dass die "offizielle" Geschichte nicht immer die "wahre" Geschichte war. Sie nahm sich Aufzeichnungen der Strafanstalt Hellshire vor und fand Informationen über einen in Irland geborenen Insassen, der wegen eines Angriffs im Jahr 1860 zu fünfzehn Jahren Haft verurteilt worden war. Gemäß der Baupläne der Strafanstalt war der abgeriegelte Flügel ein Teil der ursprünglichen Infrastruktur von Hellshire. Würde sie in diesen abgeriegelten Bereich gelangen, könnte sie etwas Licht auf die Story des Irren Mick werfen. Sie musste nur einen Weg hinein finden.

Am nächsten Morgen schloss sie sich einer Besichtigungstour der Strafanstalt Hellshire an. Sie mischte sich unter die Massen der Touristen mit Jetlag und schlich sich davon, als diese zurück zur Küche gingen. Mit dem Grundriss im Kopf wusste sie genau, wohin sie gehen musste und wie sie die Überwachungskameras meiden konnte. Eine unerwartete Patrouille hätte ihre Untersuchung fast beendet, aber sie konnte sich gerade noch unter einem alten und verstaubten Gefängnisbrett verstecken. Als die Wächter wieder verschwanden, setzte sie ihre Suche fort und fand letztendlich auch Micks Zelle. Als sie die dunkle und baufällige Zelle betrat, strich Zarina mit ihrer Hand über die alte Ziegelmauer. Ihre Finger spürten Erhebungen, und sie konnte kaum die Wörter "BAYSHORE MUSS STERBEN" ausmachen. Ein loser Stein fiel herunter und legte eine Lücke frei.

Sie steckte ihre Hand hinein. Ihre Finger landeten auf einem kalten und brüchigen Stück Metall. Sie holte den Gegenstand heraus ... Es war ein alter, rostiger Schraubenschlüssel. Als sie nach unten blickte, rief es ihr eiskalt den Rücken herunter. Ein Mann lag zu ihren Füßen. Er blutete, seine Gliedmaßen waren verdreht und seine Augen waren dunkel und voller Schreck. Es waren die Augen ihres Vaters. Eine Pfütze roten Blutes auf schwarzem Gehweg. Sie war wie gelähmt, als schwarzer Nebel die Zelle erfüllte. Sie schloss ihre Augen, um diese alptraumhaften Visionen aus dem Kopf zu bekommen.
Die Informationen in diesem Text stammen von der offiziellen Webseite oder aus dem Spiel selbst.
EINZIGARTIGE PERKS
Teachable offTheRecord.png Teachable redHerring.png Teachable forThePeople.png
VERTRAULICH
Nachdem du aus dem Haken gerettet wirst, wird deine Aura für gewisse Zeit nicht angezeigt und du machst für eine gewisse Zeit keine Schmerzenslaute.
LEVEL 30
ABLENKUNGSMANÖVER
Ermöglicht es dir, den Killer abzulenken, indem du dich in einem Schließfach versteckst.
LEVEL 35
FÜR DAS VOLK
Übertrage einen Gesundheitsstatus auf einen anderen Überlebenden. Danach erleidest du den Statuseffekt Gebrochen.
LEVEL 40

GESCHLECHT HERKUNFT ROLLE DLC
Weiblich Amerika Beherzte Dokumentarfilmerin Chains of Hate

Zarina Kassir ist eine von 21 Überlebenden in Dead by Daylight.

Überblick

Zarina Kassir ist eine beherzte Dokumentarfilmerin, die gewieft genug ist, um unbemerkt zu bleiben und somit anderen Überlebenden auch helfen zu können.

Ihre persönlichen Perks, Vertraulich, Ablenkungsmanöver & Für das Volk, helfen ihr dabei, im Angesicht der Gefahr im Verborgenen zu bleiben, Ablenkungen zu schaffen und andere schnell zu heilen, indem sie ihre eigene Sicherheit riskiert.

Einzigartige Perks

Bild Name Beschreibung
"Es soll im ganzen Land bekannt werden, dass die Götter die Ungläubigen verfluchen. (Adiris´ Tafel, 3.7)"
Vertraulich
Off the Record
Du hast gelernt, dass ein leiser Angriff manchmal das Beste ist.

Sobald du vom Haken gerettet wurdest, oder entkommen bist, wird Vertraulich für 60/70/80 Sekunden aktiviert.

Solange Vetraulich aktiv ist, wird deine Aura dem Killer nicht angezeigt, und die Schmerzenslaute bei Verletzungen werden um 100% verringert.

„Vertraue mir, ich stelle meine Untersuchungen sorgfältig und unauffällig an." - Zarina Kassir

"Der Schrecken befällt die Herzen der Ungläubigen, die zu Füßen der Gefallenen jammern. (Lobeshymne, 11.4)"
Ablenkungsmanöver
Red Herring
Du hast bemerkt, dass die Leute ihre Aufmerksamkeit immer auf die lauteste Sache richten.

Sobald du einen Generator für mindestens 3 Sekunden repariert hast, wird er mit einer gelben Aura hervorgehoben, die nur du sehen kannst. Der Generator wird hervorgehoben, bis er vollständig repariert ist, du einen neuen Generator reparierst, oder einen Schließschrank betrittst.

Steigst du in einen Schließschrank, wird an der hervorgehobenen Position des Generators ein Lautes-Geräusch-Anzeige ausgelöst, die nur der Killer sehen kann.

  • Ablenkungsmanöver kann nur alle 100/80/60 Sekunden ausgelöst werden.

„Die Nachrichten lassen alles Lästige und Komplexe weg, und das ist eigentlich die Wahrheit." - Zarina Kassir

"Und der Schrecken soll einen trotzenden Ungläubigen erfassen, der fälschlicherweise meine Ankunft verkünden wird.“(Adiris Tafel, 48.9)"
Für das Volk
For the People
Für andere riskierst du Verletzungen und dein Leben.

Für das Volk ist nur aktiv, während du bei voller Gesundheit bist.

Drücke die Taste für die aktive Fähigkeit, wenn du einen anderen Überlebenden ohne Sani-Kasten heilst, um ihn sofort vom Zustand "sterbend" in den Zustand "verletzt" oder vom Zustand "verletzt" in den Zustand "gesund" zu versetzen.

Du wirst verletzt und erleidest den Statuseffekt Gebrochen für 110/100/90 Sekunden.

Du wirst zum Ziel der Besessenheit.

  • Nutzt du dieses Perk, verringert dies zu Beginn einer Prüfung die Wahrscheinlichkeit, dass du zum Ziel der Besessenheit des Killers wirst.

„Wir können unsere eigene Geschichte schreiben und bestimmen, wie sie wirklich endet." - Zarina Kassir

Erfolge

Lupe.png Hauptartikel: Erfolge
Bild Name Beschreibung
Ach adeptZarina.png Geschickte Zarina Entkomme in einem öffentl. Spiel als Zarina unter alleiniger Verwendung ihrer 3 einzigart. Perks.

Anpassung

Trivia

Galerie