Die Grube von Glenvale

Aus Dead by Daylight Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
DIE GRUBE VON GLENVALE
GraveOfGlenvale.png

„Der Vorposten in Glenvale war eine der ersten Siedlungen an der unerbittlichen Front und wurde in einem gnadenlosen und blutigen Bandenkrieg ausgelöscht. Als Antwort auf die Entführung von fünf Waffenbrüdern stürmte die Hellshire-Bande den Vorposten mit Revolvern und Dynamit. Was als Pattsituation mit der Mason-Kelly-Bande begann, verwandelte sich schnell in ein chaotisches Kriegsgebiet. Waffen wurden in einem verzweifelten Kampf um Selbstschutz wahllos abgefeuert. Die Schüsse trafen Bandenmitglieder und Zivilisten gleichermaßen.

Nachdem sich der Staub gelegt hatte, gab es mehr Tote als Überlebende. Es stellte sich heraus. dass doe Geiseln schon lange tot wren, ihre Körper ausgeweidet und ihre Gedärme in der ganzen Stadt verteilt. In stiller Wut trieben sich die wenigen überlebenden Mitglieder der Hellshire-Bande ihre verletzten Feinde zusammen und erledigten sie auf dieselbe grausame Art. Bei Anbruch der Nacht waren nur noch die Krähen da und feierten begierig ihren Sieg.“
Die Informationen in diesem Text stammen von der offiziellen Webseite oder aus dem Spiel selbst.
















WELTEN
IconMap Ukr Saloon.png
Dead Dawg Saloon